Es war einmal….eine neue Aufgabe

Hallo ihr da Draußen,

mein Gott, was für ein verregneter Sonntag. Da will man einfach nur auf der Couch liegen und Netflix anschmeißen. Den ganzen Tag einen Film nach dem Anderen schauen….aber wir haben da ja eine kleine Aufgabe zu erledigen. Diese Woche ist das Thema „Anfang“. Das fand ich tatsächlich einfacher als letzte Woche. Wollen wir?

Einmal auf Anfang, bitte!

Nach den Problemen in der letzten Woche, versuchen wir dieses Mal mit mehr Energie und Tatendrang in die neue Herausforderung zu starten. Sozusagen alles auf Anfang. Letzte Woche war vielleicht ein kleiner Rückschlag, aber das wird schon. Es kann einem ja nicht jede Aufgabe liegen. Also, alles auf Anfang.

Oder wie mein Geigen-Lehrer früher gesagt hat: FF – Von Vorn.

Tatsächlich hatte ich dieses Mal einige Ideen. Eine davon kam sogar gestern recht spontan an einem Weg beim Spaziergang. Leider regnet und regnet es heute einfach nur. Draußen fotografieren ist also eher nicht so die beste Idee.

Gott sei Dank hab ich da aber noch ein Ass im Ärmel 😉

Und los – her mit dem Ergebnis

Diese Woche kann ich auch gleich noch Franks Ergebnis präsentieren. Witzigerweise haben wir uns diese Woche beide für ein Schwarz-Weiß-Foto entschieden. Hier also Franks Endergebnis zum Thema „Anfang“:

Mensch, sogar vorher noch kreativ geworden. Es war einmal….wenn das kein Anfang ist.

Kommen wir zu meinem Bild. Eine kleine Geschichte vorn weg: Ich habe mir in der letzten Woche einen Plattenspieler gekauft. Bekannte haben sich gerade einen zugelegt und mir gefiel die Idee, Musik wieder „aktiv“ zu hören. Im gleichen Zuge habe ich natürlich noch einige Platten gekauft.

Ihr seht jetzt mein Endergebnis. Der Anfang einer neuen Platte auf einem Bild festgehalten:

Projekt 52 - Anfang
Der Moment, wenn eine neue Platte anfängt.

Auch hier wieder: Vielen Dank an mein Model. Ich finde, dass der „Anfang“ hier sehr wohl erkennbar ist. In Farbe gefiel mir das Bild schon. Doch Schwarz-Weiß bringt es noch besser zur Geltung. Seltsam, wie solche Kleinigkeiten ein ganzes Bild und die komplette Stimmung verändern können.

So….ich genieße nun meinen restlichen Sonntag auf der Couch. Ich wünsche euch einen wundervollen Rest-Sonntag.

Eure Be(a)sonders

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter Captcha Here : *

Reload Image